Manöver- & Amazonenschießen 2021 im "Cottage"


Am Sonntagmorgen 19.09.2021 trafen sich die Schützen des Bürgerschützenverein Bottrop-Eigen 1920 e.V. zu Ihrem traditionellen Bataillons-Manöver-Schießen 2021 im Vereinslokal “Cottage”.

Nach einem gemeinschaftlichen Frühstück begann das Schießen auf die Insignien des “kleinen Holzvogels”, als Vorbereitung und Übung für das schon 2mal verschobenes, „Pfingsten 2022″ stattfindenden, großen Bundes- und Jubiläumsschützenfestest “100+2 Jahre BSV-Bottrop-Eigen 1920 e.V.”.

Die Insignien schossen ab:

Die Krone Michael Richter, die zusätzliche Insignien „100“ Jürgen Bordan, das Zepter Andreas Jäger, den Apfel Christian Vogel, den rechten Flügel Martin Derks, den linken Flügel Peter Burow und den Rest vom Vogel schoss Andre´Köhler mit dem 206 Schuss von der Stange.as

Am Nachmittag stärkten sich die Frauen bei Kaffee und Kuchen fürs anschließenden „Amazonenschießen“ auf Ihren „kleinen Holzvogel“, den auch Jürgen Bordan wunderbar gebaut hatte.

Die Insignien schossen ab:

Die Krone Hildegard Hahnke, die Sektflasche Maomi Mock, das Sektglas Irmi Fähnrich, den rechten Flügel Katrin Jäger, den linken Flügel Yoli Altendorf und den Rest vom Vogel mit dem 124. Schuss Susanna Köhler von der Stange.


Damit schossen erste Mal in der Geschichte des BSV-Eigens ein Ehepaar die Vögel ab und somit ist Andre´ und Susanna Köhler Eintagskönig und Amazonenkönigin 2021 des Bürgerschützenvereins Bottrop-Eigen 1920 e.V.

Top