Die Schützenschnur

Schützenschnur

Die Schützenschnur ist eine 45cm – 55cm lange geflochtene Kordel, welche am oberen Ende mit einer geflochtener Rosette (oder auch Medaillon genannt) versehen ist.

Am oberen Ende ist ebenfalls eine Schlaufe, diese wird über das untere Teil der Schulterklappe gezogen. Am unteren Ende der Kordel befindet sich ebenfalls eine Schlaufe diese am obersten Knopf des Schützenrocks zu befestigen.

Auf dem Medaillon ist das Abzeichen des Deutschen Schützenbund befestigt.

Schützenschnur im Schützenverein

So unauffällig, wie die Schützenschnur für manchen Nicht-Schützen aussehen mag, hat sie aber eine sehr große Bedeutung. Sie dient der Auszeichnung, mit der Schützen zeigen, welche Schießleistungen sie erbracht haben. Wer Leistung bringt, sollte dies auch zeigen und dafür den entsprechenden Respekt und die Bewunderung seiner Mitstreiter ernten. Auf dieser Seite erklären wir, welche Bedingungen beim BSV Bottrop-Eigen erfüllt werden müssen, um eine Schützenschnur verliehen zu bekommen. Von da an gilt die Trageerlaubnis lebenslang. Die Schützenschnüre mussten im Laufe der Zeit einige Wandlungen durchmachen und verbreiteten sich auch immer weiter. So werden Sie auch in Schützenvereinen seit über 100 Jahren verliehen.

Bedingung für den Erwerb der Schützenschnüre im Schützenverein

Schützen verdienen sich die Schützenschnur durch entsprechender Leistungen, zusätzlich kann die Schützenkordel mit Eicheln aufgewertet werden. Jedes Jahr darf nur eine Schützenschnur je Schütze geschossen werden. Dabei können die Schützenschnüre nur nach der Reihenfolge Grün, Silber und Gold erworben werden.

Erwerben von Eicheln

Voraussetzung für das Erwerben von Eicheln ist das tragen einer Schützenschnur. Jedes Jahr darf nur ein Satz Eicheln je Schütze geschossen werden. Dabei können die Eicheln nur nach der Reihenfolge grün, silbern und gold erworben werden.

Bedingungen für das Wertungsschiessen im Schützenverein BSV Bottrop-Eigen 1929 e.V.

  • Jedes Mitglied des Bürgerschützenverein Bottrop-Eigen 1920 e.V. kann mit Beginn eines Jahres am Wertungsschießen teilnehmen. Geschossen werden kann an den Trainingsabenden, also Mittwochs ab 19 Uhr. Wer ein Wertungsschießen absolvieren möchte, sollte sich im Vorfeld bei dem Bataillonsschiesswart oder seinem Stellvertreter melden.

  • Trainingsschüsse können in angemessener Anzahl vorgenommen werden. Trainingsserien werden nicht für das jeweilige Wertungsschießen des Schützen gewertet. Das Schießen auf die Wertungsscheiben ist an jedem Abend nur einmal möglich. Sollte die erforderliche Ringzahl dann nicht erreicht worden sein, kann erst am nächsten Trainingstag wieder geschossen werden.

  • Die erforderliche Anzahl der Ringe pro Wertungsschiessen an diesem Abend wird vorher durch den anwesenden Bataillonsschiesswart oder seinem Stellvertreter anhand der zu erwerbenden Schützenschnur oder Eicheln ermittelt. Geschossen wird je Scheibe ein Schuss, das heißt auf ein 10er Streifen 10 Schuss. Sollte auf einer Scheibe zwei Schüsse abgegeben werden so wird der Einschuss gewertet mit der kleineren Ringzahl. Die zu schießende Ringzahl und die Anschlagsart kann aus der nachfolgenden Darstellungen entnommen werden.

  • Innerhalb eines Jahres kann immer nur eine Schützenschnur oder ein satz Eicheln (Grün, Silber, Gold) erworben werden. Es muss immer mit der Schützenschnur begonnen werden, das heißt es gilt auch hier die Reihenfolge Grün, Silber und Gold. Die ermittelte Anzahl der Ringe zum Erwerb der Schützenschnur oder Eicheln muss innerhalb des laufenden Jahres fünf mal beim Wertungsschiessen erreicht werden.

  • Hat der Schütze die Ringzahl, auf die er sich angemeldet hat, fünf mal erreicht, so darf er diese ab der Auszeichnung/Verleihung tragen. Die Schützenschnur/Eicheln werden auf der Jahreshauptversammlung verliehen.

Wir wünschen allen Teilnehmenden Schützinnen und Schützen eine ruhige Hand.

Gut Schuss

Grüne Schützenschnur

Senioren

Aufgelegt

40 Schuss

 

Für die grüne Schützenschnur muss beim Wertungsschießen mindestens 340 Ringe erreicht werden.

Eicheln

30 Schuss

 

Für eine grüne Eichel braucht es 240 Ringe, für eine silberne Eichel 250 Ringe und für die goldene Eichel 270 Ringe.

Junioren

Freistehend

30 Schuss

 

Für die grüne Schützenschnur muss beim Wertungsschießen mindestens 240 Ringe erreicht werden.

Eicheln

20 Schuss

 

Für eine grüne Eichel braucht es 140 Ringe, für eine silberne Eichel 150 Ringe und für die goldene Eichel 170 Ringe.

Silberne Schützenschnur

Senioren

Aufgelegt

40 Schuss

 

Für die grüne Schützenschnur muss beim Wertungsschießen mindestens 350 Ringe erreicht werden.

Eicheln

30 Schuss

 

Für eine grüne Eichel braucht es 240 Ringe, für eine silberne Eichel 250 Ringe und für die goldene Eichel 270 Ringe.

Junioren

Freistehend

30 Schuss

 

Für die grüne Schützenschnur muss beim Wertungsschießen mindestens 250 Ringe erreicht werden.

Eicheln

20 Schuss

 

Für eine grüne Eichel braucht es 140 Ringe, für eine silberne Eichel 150 Ringe und für die goldene Eichel 170 Ringe.

Goldene Schützenschnur

Senioren

Aufgelegt

40 Schuss

 

Für die grüne Schützenschnur muss beim Wertungsschießen mindestens 370 Ringe erreicht werden.

Eicheln

30 Schuss

 

Für eine grüne Eichel braucht es 240 Ringe, für eine silberne Eichel 250 Ringe und für die goldene Eichel 270 Ringe.

Junioren

Freistehend

30 Schuss

 

Für die grüne Schützenschnur muss beim Wertungsschießen mindestens 270 Ringe erreicht werden.

Eicheln

20 Schuss

 

Für eine grüne Eichel braucht es 140 Ringe, für eine silberne Eichel 150 Ringe und für die goldene Eichel 170 Ringe.

Top